5 Gründe, warum Christen sich der Politik hingeben müssen

0
6723

Politik wird allgemein als schmutziges Spiel angesehen. Daher wird es als ein Spiel angesehen, das von Gottlosen gespielt wird. So viele Kirchen und religiöse Führer haben gegen den Eintritt von Christen in die Politik gepredigt. Es herrscht die Überzeugung, dass Politik ein Fleck ist. Es hinterlässt eine Delle in allem, was es berührt, und in allem, was es berührt. Deshalb wird Christen geraten, sich von der Politik fernzuhalten.

In dieser Behauptung steckt ein Atom der Wahrheit. Immerhin ist das Buch von 1. Thessalonicher 5:22 Enthalte dich von jeder Form des Bösen. Aber was sagen wir zu dem, was die Schrift im Buch Lukas 19:13 Da rief er zehn seiner Knechte, gab ihnen zehn Minen und sprach zu ihnen: Macht Geschäfte, bis ich komme. Die Schrift befahl uns, die Verantwortung zu tragen, bis Christus wiederkommt. Wie können wir jede Situation in unserem Land effektiv in den Griff bekommen, wenn wir uns alle der Politik enthalten, weil wir befürchten, dass sie ein großes Übel ist?

Dies wirft die Frage auf, ist es für einen Christen richtig, sich der Politik zu widmen? Wenn Politik böse ist und wir davor fliehen. Aber die, die das Land regieren werden, müssen sich der Politik hingeben, das heißt, wir überlassen die Angelegenheiten unseres Landes den Unheiligen? Dies erklärt, warum es für jeden Christen richtig ist, sich der Politik zu widmen. Um Zweifel auszuschließen, werden wir 5 Gründe hervorheben und erklären, warum Christen sich der Politik widmen sollten.

KINDLY EVERYDAYPRAYERGUIDE TV AUF YOUTUBE ANSEHEN
ABONNIERE JETZT

5 Gründe, warum Christen sich der Politik hingeben müssen

Wir sind verantwortlich für die Lage der Nation

Während wir uns der Politik enthalten, überlassen wir die Angelegenheiten unserer Nation denjenigen, die unheilig nennen. Dann sollten wir nicht weinen oder uns über die desolate Situation, in der sich das Land derzeit befindet, beklagen, wir sollten nicht über die Katastrophe beklagen, die die Nation heimgesucht hat. Schließlich steht die Schriftstelle im Buch Sprüche 29:2 Wenn die Gerechten Autorität haben, freut sich das Volk; Aber wenn ein böser Mann herrscht, stöhnt das Volk.


Kraftvolle Gebetbücher 
by Pastor Ikechukwu. 
Jetzt verfügbar am amazon 


Wenn die Bösen die Macht haben, wird das Volk stöhnen. Das bedeutet, dass wir in jeder verheerenden Situation, in der sich unser Land befindet, dafür verantwortlich sind. Wenn wir der Meinung sind, dass wir zu heilig oder zu gerecht sind, um uns in der Politik zu engagieren, werden wir immer dadurch bestraft, dass wir von denen, die sehr unheilig und ungerecht sind, eingereicht oder regiert werden.

Weil Jesus befohlen hat, dass wir herrschen, bis er zurückkehrt

Lukas 19:13 Da rief er zehn seiner Knechte, gab ihnen zehn Minen und sprach zu ihnen: Macht Geschäfte, bis ich komme.

Ein weiterer Grund, warum sich jeder wahre Christ aktiv in der Politik engagieren muss, ist, dass Jesus uns angewiesen hat, bis zu seiner Rückkehr zu beschäftigen. Jesus möchte, dass wir bis zu seiner zweiten Wiederkunft für die Welt verantwortlich sind. Er möchte, dass wir das Ruder übernehmen, wir sollten die Herrscher der Welt sein. Dies liegt daran, dass das Schicksal der Land ist bei uns als Christen sicherer als in den Händen eines Ungläubigen.

Wenn wir bis zum zweiten Kommen Christi tätig sein sollen, müssen wir uns aktiv in der Politik engagieren. Andernfalls werden wir von denen regiert, die Gott nicht einmal kennen. Und dies würde das ursprüngliche Gebot von Christus Jesus negieren. Wir sollen nicht regiert werden, wir sollen regieren. Wir sind nicht geschaffen, um regiert zu werden, die Regierung der Nation soll in unserer Verantwortung liegen. Dies würde jedoch nicht passieren, wenn wir uns komplett der Politik enthalten.

Weil wir das politische System desinfizieren sollen

Wenn das politische System dekadent ist, muss das gesamte System gesättigt werden. Wenn wir das politische System desinfizieren wollen, müssen wir uns voll einbringen. Wir können die Dekadenz von außen unmöglich bekämpfen. Wenn wir Teil des Systems sind, ist es einfacher, positive Veränderungen vorzunehmen.

Wenn wir jedoch die totale Abstinenz von der Politik predigen, überlassen wir es den falschen Leuten, und dies wird die Dekadenz weiter vertiefen. Wie können die Rechtschaffenen in einem Land sein und der Entscheidungsprozess wird die einzige Pflicht der Ungerechten sein? Wenn Gott keine Menschen in der Machtposition hat, ist es für den Geist Gottes schwer zu handeln. Kein Wunder, dass es heute so viel Chaos, Verzweiflung und sinnlose Zerstörung von Menschen auf der ganzen Welt gibt, weil der Teufel mehr Repräsentanten am Sitz der Macht hat.

Weil das Land Männer braucht, um zu intervenieren

Unsere Fürsprache für das Land wird wirksamer, wenn wir Teil der Regierung sind. Wenn wir außerhalb der Regierung sind, ist es schwer für uns, die Autoritätsposition zu durchdringen, weil es immer so ist, als würden wir gegen die Regierung beten. Wenn wir jedoch Teil der Regierung sind, wird die Fürbitte viel einfacher.

Wenn es Männer gibt, die beten, gibt es einen Gott, dessen Aufgabe es ist, Gebete zu beantworten. Das Land braucht Männer und Frauen in Machtpositionen, die sich für sie einsetzen. Eine unserer einzigen Pflichten als Christen ist die Fürbitte. Dies ist einer der Gründe, warum wir uns aktiv in die Politik einbringen müssen. Teil der Regierung zu sein, verleiht unserer Fürsprache mehr Glaubwürdigkeit und Macht.

Weil wir die Herrlichkeit Gottes anziehen 

Als wahre Gläubige sind wir Träger seiner Gegenwart. Wir sind eine Verkörperung seiner Herrlichkeit. Wenn Gott durch wenige Personen in der Regierung Ausdruck finden kann, macht es die Ehre Gottes leichter, im Land einen hohen Stellenwert zu haben. Wie kann es in einem Land viele Kinder des Lichts geben und dennoch wird es dunkel?

Wie kann eine Nation mit Kindern der Herrlichkeit gefüllt werden und dennoch wird die Herrlichkeit der Nation trübe? Das passiert, weil Männer ihren Platz nicht kennen. In dem Moment, in dem wir aufstehen und unseren rechtmäßigen Platz einnehmen, werden sich die Dinge wieder normalisieren. Wenn wir Teil der Regierung sind, ziehen wir die Herrlichkeit Gottes auf die Nation und die Dinge werden sich ohne Kampf ergeben.

 

KINDLY EVERYDAYPRAYERGUIDE TV AUF YOUTUBE ANSEHEN
ABONNIERE JETZT
Vorheriger ArtikelWie man Gott vertraut, wenn es nicht gut läuft
Nächster Artikel5 Dinge, die jeder christliche Ehemann seiner Frau antun muss
Mein Name ist Pastor Ikechukwu Chinedum, ich bin ein Mann Gottes, der sich leidenschaftlich für die Bewegung Gottes in diesen letzten Tagen einsetzt. Ich glaube, dass Gott jeden Gläubigen mit einer seltsamen Ordnung der Gnade bevollmächtigt hat, die Kraft des Heiligen Geistes zu offenbaren. Ich glaube, dass kein Christ vom Teufel unterdrückt werden sollte, wir haben die Kraft, durch Gebete und das Wort in Herrschaft zu leben und zu wandeln. Für weitere Informationen oder Beratung können Sie mich unter dailyprayerguide@gmail.com kontaktieren oder mich auf WhatsApp und Telegram unter +2347032533703 kontaktieren. Außerdem lade ich Sie gerne ein, sich unserer leistungsstarken 24-Stunden-Gebetsgruppe auf Telegram anzuschließen. Klicken Sie auf diesen Link, um jetzt beizutreten, https://t.me/joinchat/RPiiPhlAYaXzRRscZ6vTXQ . Gott segne dich.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.