5 Wege, wie Christen Weihnachten feiern können

0
5937

Heute werden wir 5 Möglichkeiten zeigen, wie Christen Weihnachten feiern können.

Weihnachten ist nur noch wenige Tage entfernt und Christen auf der ganzen Welt können diesen verheißungsvollen Tag kaum erwarten. Weihnachten ist eine perfekte Zeit, um Gott für das Geschenk des Lebens und der Erlösung zu danken. Der Jahr 2021 war voller Höhen und Tiefen, durch die Barmherzigkeit des Herrn sind wir noch nicht verzehrt. An Weihnachten dreht sich also alles um Thanksgiving.

Eines ist zu Weihnachten üblich, Hühnchen und Reis sind die bewährten Mahlzeiten für diesen großen Tag. Für viele Christen ist Weihnachten nicht komplett ohne einen Teller mit leckerem Jollof-Reis und großmütiger Hähnchenbrust. Außerdem haben viele Leute keine Ideen mehr für Weihnachten. Es ist an der Zeit, die Normen zu ändern. Die Tatsache, dass wir Christen sind, bedeutet nicht, dass wir ein langweiliges Leben verlassen sollten. Auch wenn wir als Gläubige an unsere Grenzen stoßen, gibt es doch tolle Ideen für Weihnachten.

KINDLY EVERYDAYPRAYERGUIDE TV AUF YOUTUBE ANSEHEN
ABONNIERE JETZT

5 Wege, wie Christen Weihnachten feiern können

Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten

Für die Aufzeichnungen, das Weihnachtsfest endet nicht erst am 25. Dezember. Die ganze Woche steht im Zeichen der Weihnachtsfeier. Wenn Sie am Weihnachtstag nicht ausgehen können, können Sie am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, elegant heraustreten.


Es reicht nicht, wenn Sie zu Hause bleiben und alleine essen. Es besteht die Notwendigkeit, auszugehen und Orte zu besuchen. Am Rande des Ausgehens können Sie das Evangelium Christi verbreiten. Es gibt keinen besseren Ort, um die gute Nachricht von Christus zu verbreiten, als einen Ort voller Menschen. Während es für Sie unmöglich ist, Sehenswürdigkeiten mit einem Megaphon zu besuchen, um zu predigen, können Sie die eins-zu-eins-Methode der Evangelisierung anwenden. Treffen Sie sich mit Menschen, bauen Sie Netzwerke auf und verbreiten Sie das Evangelium Christi.

Lassen Sie dieses Weihnachten also anders sein als früher. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Jahr etwas anderes machen. Wenn Sie am Weihnachtstag nicht ausgegangen sind, ist es dieses Jahr an der Zeit, dies zu tun. Es gibt so viele Touristenzentren, die Sie besuchen können. Die Tatsache, dass Sie ein Gläubiger sind, bedeutet nicht, dass Ihr Leben und Ihre Existenz langweilig sein sollten. Steigen Sie dieses Weihnachten aus.

Mehr Nächstenliebe tun

Wahres Glück entsteht nicht durch die Anhäufung von Reichtum und Ressourcen. Auch eine gute Gesundheit bringt kein vollkommenes Glück. Sie können nur dann vollkommenes Glück erlangen, wenn Sie Hoffnung, Sonnenschein und Licht in das Leben eines anderen Mannes bringen.

Wenn Sie Weihnachten mit Ihren Freunden und Ihrer Familie feiern, denken Sie daran, dass es viele Menschen gibt, denen die Dinge, die Sie genießen, nicht gefallen. Sie haben keinen Zugriff auf die Dinge, auf die Sie Zugriff haben. Dies sind die Leute, die Sie dieses Weihnachten ansprechen sollten. Das Christentum ist nie eine Religion. Glauben Sie nicht den alten Irrtum, den die Leute sagen, das Christentum sei eine Religion. Das Christentum ist eine Lebenseinstellung. Das heißt, jedes Gotteskind verdient Liebe und Fürsorge von denen von uns, die sich Christen nennen.

Anstatt sich nur auf Ihre Familie und Freunde zu konzentrieren, denken Sie daran, dass es viele Menschen gibt, die noch keine Hoffnung auf Weihnachten haben. Feiern Sie Weihnachten, indem Sie andere Menschen zum Lächeln bringen. Feiern Sie die Geburt Christi, indem Sie der Grund sein, warum jemand am Weihnachtstag lächeln kann.

Dekorieren Sie Ihr Zuhause

Christus ist die Freude der Jahreszeit. Jesus ist der Grund, warum wir Weihnachten feiern. Als Faustregel gilt, dass Weihnachten in den Farben Rot und Weiß gefeiert wird. Lass das Aussehen deines Hauses die Freude der Jahreszeit verkünden, wie es im Buch Psalm 19:1 geschrieben steht. Die Himmel verkünden die Herrlichkeit Gottes, und das Firmament zeigt sein Werk.

Wenn die Leute dieses Weihnachten Ihr Haus sehen, brauchen sie niemanden, der ihnen erklärt, dass Christus die Freude der Jahreszeit ist. Verschwenden Sie Ihr Geld nicht nur mit Essen, sondern besorgen Sie sich Weihnachtsschmuck. Holen Sie sich den Weihnachtsbaum und das Licht. Allein diese Dekoration bringt Freude und Glück in die Köpfe der Menschen. Es erzählt uns von der unsterblichen Liebe des Vaters. Es lehrt uns über die unbestreitbare Liebe von Christus Jesus, wie er am Kreuz ausharrte und wie er für uns gestorben und auferstanden ist.

Besuchen Sie den Weihnachtsgottesdienst

Um das Weihnachtsfest zu feiern, veranstalten Kirchen auf der ganzen Welt Weihnachtskerzenlichter. Es ist eine Nacht der Musikdarbietung, Predigt und Gebete. Dieser Service verrät uns mehr über Weihnachten. Viele Christen besuchen das Kerzenlicht zu Weihnachten nicht. Das Kerzenlicht dient nicht nur der Musik. Es gibt Lehren, die uns die Bedeutung der Geburt Christi sagen. Einige Dramen schwingen auch mit den Gedanken von Kindern mit, die sie über den Mann namens Jesus lehren.

Dieses Kerzenlicht gehört zu den Weihnachtstraditionen. Es ist jedoch traurig, dass die meisten Christen die Bedeutung dieses Dienstes nicht einmal kennen und daher nur teilnehmen, wenn sie privilegiert sind. Ohne Kerzenschein ist die Weihnachtsfeier nie komplett. Und die Feier dieser Saison ist so dynamisch, dass es nicht jedes Jahr langweilig wird. Während Sie der Musik des Chorsängers lauschen, heben auch die Predigt und das Schauspiel unsere Stimmung zu Weihnachten.

Helfen Sie Kindern, an den Weihnachtsmann zu glauben

Kinder glauben an den Weihnachtsmann, bis sie Teenager werden. In diesem Alter entdecken sie, dass die Existenz des Weihnachtsmanns nur eine urbane Legende ist, die von älteren Erwachsenen sorgfältig inszeniert wurde, damit sie Geschenke bringen. Der Zweck des Weihnachtsmanns ist es, Kindern beizubringen, wie man gibt. Sie sollen glauben, dass der Weihnachtsmann kommt und die Geschenke mitnimmt, die sie überreicht haben. Viele dieser Geschenke gehen zu Weihnachten an Bedürftige.

Wenn Kinder jedoch aufhören, an den Weihnachtsmann zu glauben, wird der Zweck des Teilens von Geschenken zunichte gemacht. Bringen Sie zu Weihnachten den Kindern in Ihrer Umgebung bei, an den Weihnachtsmann zu glauben. Helfen Sie ihnen, von dem Wenigen, das sie haben, zu geben. Wenn sie auf diese Weise unterrichtet werden, fällt es ihnen nicht schwer, Bedürftigen zu helfen, wenn sie zu reifen Erwachsenen heranwachsen. Kein Wunder, dass die Schrift in Sprüche 22:6 sagt, erziehe ein Kind auf dem Weg, den es gehen soll, und wenn es alt ist, wird es nicht davon abweichen. Wenn diese Kinder alt sind, werden sie nie aufhören zu geben.

Schließlich ist Weihnachten eine Zeit der Liebe. Verbreiten Sie die Liebe in dieser Saison und darüber hinaus. Hören Sie auf zu hassen, vergeben Sie den Menschen und lieben Sie Ihren Nächsten, so wie Christus uns liebt.

KINDLY EVERYDAYPRAYERGUIDE TV AUF YOUTUBE ANSEHEN
ABONNIERE JETZT
Vorheriger ArtikelGebetspunkte für den Monat Dezember
Nächster Artikel5 Weihnachtstraditionen, die jede christliche Familie befolgen muss
Mein Name ist Pastor Ikechukwu Chinedum, ich bin ein Mann Gottes, der sich leidenschaftlich für die Bewegung Gottes in diesen letzten Tagen einsetzt. Ich glaube, dass Gott jeden Gläubigen mit einer seltsamen Ordnung der Gnade bevollmächtigt hat, die Kraft des Heiligen Geistes zu offenbaren. Ich glaube, dass kein Christ vom Teufel unterdrückt werden sollte, wir haben die Kraft, durch Gebete und das Wort in Herrschaft zu leben und zu wandeln. Für weitere Informationen oder Beratung können Sie mich unter dailyprayerguide@gmail.com kontaktieren oder mich auf WhatsApp und Telegram unter +2347032533703 kontaktieren. Außerdem lade ich Sie gerne ein, sich unserer leistungsstarken 24-Stunden-Gebetsgruppe auf Telegram anzuschließen. Klicken Sie auf diesen Link, um jetzt beizutreten, https://t.me/joinchat/RPiiPhlAYaXzRRscZ6vTXQ . Gott segne dich.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.